Orangen – Haselnuss Käsekuchen mit Amarettini Keksboden

Zutaten:

Für den Boden: 200g Amarettini, 100 g Butter, 8 – 12 Tropfen Orangenaroma

 

Für den Teig: 4 Eier, 200 g Zucker, 1000 g Magerquark, 200 ml Sahne, ½ Tonka Bohne, 40 g Speisestärke, 100 g Haselnüsse

 

Für den Fruchtspiegel: 2 – 3 Orangen, 4 Blatt Gelatine, 200 ml Orangensaft, 2 EL Vanillezucker

 

Für die Deko: 50 ml Wasser, 200 g Zucker, etwas Zitronensaft, ganze Haselnüsse

 

Zubereitung:

 

Für den Boden Butter in einem Topf zerlassen, die zerbröselten Kekse und das Orangenaroma hinzufügen und alles gut mischen. Den Keks Teig in eine Springform geben und etwas andrücken. Ca. 5 – 8 Minuten bei 175 Grad vor backen.

 

Währenddessen die Eier mit Zucker schaumig schlagen. Den Quark, geriebene Tonkabohne und Speisestärke hinzufügen. Zum Schluss flüssige Sahne dazu gießen. Haselnüsse grob hacken. Die Masse zur Hälfte in die Springform gießen, Nüsse darauf verteilen und mit restlicher Creme bedecken. Den Käsekuchen bei 175 Grad ca. 45 -55 Minuten backen.

Für die Deko Zucker, Wasser und Zitronensaft in einem Topf langsam aufkochen lassen bis Karamell entsteht. Haselnüsse mit einem Zahnstocher aufpicken und in das Karamell tauchen. Die Nuss soll Fäden ziehen. Gut trocknen lassen. Aus dem restlichen Karamell verschiedene Ornamente machen.

 

Wenn der Käsekuchen fertig und vollständig ausgekühlt ist kann der Fruchtspiegel gemacht werden. Hierfür Gelatine Blätter in kaltes Wasser einweichen. Die Orangen auspressen (3 Schöne Scheiben übriglassen) und mit Saft und Vanillezucker in einem Topf aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und die Gelatine darin auflösen. Den Guss auf den im Tortenring eingespannten Käsekuchen gießen und vollständig aushärten lassen.

Kurz vor dem servieren mit Karamell Ornamente und Nüsse sowie frischen Orangen Scheiben garnieren.

 

Bild 4 Torte BlogBild 2 Torte Blog

 

Published by

Zoom & Food by Nina

Ich koche, backe und fotografiere leidenschaftlich gerne. Meine Kreativität und Freude hat eine Plattform gesucht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s