Thai Curry

Ein leckeres und schnelles Thai Curry

Thai Curry 1

Zutaten für die Marinade:  

2 EL Erdnussöl

1/2 TL Curcuma

Msp. Zimt und Nelkenpulver

Etwas Pfeffer

Etwas Chili

 

250 g Putenfleisch

2EL Erdnussöl

1 TL Curry

2 Zehen Knoblauch

Ca. 15 g frischer Ingwer

1 Zwiebel

5 EL Sojasoße

1 TL Fischsoße

1 Dose Kokosmilch

400 g Brokkoli, Blumenkohl, Karotten

Salz und Pfeffer

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zubereitung:

Die Zutaten für die Marinade miteinander vermischen, das Fleisch klein schneiden und darin für 30 Minuten marinieren. Inzwischen alle anderen Zutaten klein schneiden und bereitlegen.

Zuerst Curry, Ingwer und Knoblauch in etwas Erdnussöl anbraten. Dann die Zwiebel dazugeben und anschwitzen das ganze mit Soja,- und Fischsoße ablöschen und in eine kleine Schüssel geben. Nun das marinierte Fleisch anbraten mit Kokosmilch ablöschen. Die Soße aus der Schüssel und das vorbereitete Gemüse dazugeben. Alles 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Reis servieren.

 

Tipp: Je kleiner das Gemüse desto kurzer die Garzeit

Published by

Zoom & Food by Nina

Ich koche, backe und fotografiere leidenschaftlich gerne. Meine Kreativität und Freude hat eine Plattform gesucht.

Eine Antwort auf „Thai Curry

Schreibe eine Antwort zu elamahler Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s