Gemüsestrudel mit Speck

Zutaten:

400 g gemischtes Gemüse. Ich nehme gerne Kartoffeln, Karotten, Kürbis, Lauch, Weißkohl, Sellerie

2 EL Öl

1 TL Kurkuma

½ TL Chili

50 g Speck

50 ml Milch

1 Becher Schmand

Salz, Pfeffer

100 g geriebener Käse

Strudelteig (selbstgemacht oder TK)

Öl für den Teig

 

Zubereitung:

Gemüse schälen und in kleine Würfel schneiden. Härtere Sorten wie Kartoffeln, Kürbis oder Sellerie 10 Minuten in Salzwasser köcheln lassen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und zuerst Kurkuma und Chili kurz darin anschwitzen dann die „weicheren“ Gemüsesorten dazugeben und anschwitzen. Klein gewürfelter Speck dazugeben und auslassen. Nun kann das gekochte Gemüse dazu. Mit der Milch ablöschen und den Schmand einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Strudelteig ausbreiten und mit Öl bestreichen die Gemüse Masse und den geriebenen Käse darauf verteilen. Seiten einschlagen und den Strudel vorsichtig aufrollen. Auf ein Backblech geben und bei 200 Grad 30 Minuten backen.

Published by

Nina

Ich koche, backe und fotografiere leidenschaftlich gerne. Meine Kreativität und Freude hat eine Plattform gesucht deshalb ist dieser Blog entstanden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s