Kürbis Couscous mit Wachteleier

Zutaten:

250 g Butternut oder Hokkaido Kürbis

2 EL Rapsöl

2 Frühlingszwiebeln

2 EL Tomatenmark

350 ml Gemüsebrühe

200 g Couscous

Salz und Pfeffer

Wachteleier

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zubereitung:

Den Kürbis schälen und sehr klein schneiden diesen in Öl andünsten. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und dazugeben. Tomatenmark ebenfalls anrösten und anschließend das ganze mit der Gemüsebrühe ablöschen. 10 Minuten köcheln lassen bis der Kürbis weich ist. Mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd nehmen. Couscous hineingeben und ca. 10 Minuten quellen lassen. Inzwischen die Wachteleier zu Spiegeleiern braten. Den noch heißen Couscous mit den Eiern und wenn gewünscht Salat servieren.

 

Tipp: Während der Couscous quellt 2 EL Butter untermischen das macht es schön cremig.

Published by

Nina

Ich koche, backe und fotografiere leidenschaftlich gerne. Meine Kreativität und Freude hat eine Plattform gesucht deshalb ist dieser Blog entstanden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s