Türchen 13

Hinter dem 13ten Türchen verstecken sich meine Anisplätzchen hiervon muss ich immer doppelte Menge machen da sie mein Mann liebt! 

Zutaten für ca. 50 Stück:

3 Eier

250 g Puderzucker

Prise Salz

250 g Mehl

1 TL gemahlener Anis

3 EL Zucker

 

Zubereitung:

Eier trennen. Eigelb mit gesiebtem Puderzucker schaumig rühren. Eiweiß mit Salz zu Schnee schlagen und unter die Eigelbmasse heben. Nun Mehl und gemahlenen Anis mischen und ebenfalls der Masse unterheben. Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und ca. 2 cm große Plätzchen auf mehrere mit Backpapier ausgelegte Bachbleche spritzen. ACHTUNG die Plätzchen müssen senkrecht nach unten auf die Bleche gesetzt werden. Wenn man es schräg macht bekommen sie keinen „Fuß“, gehen schief auf und werden fest. Die Plätzchen mit etwas Zucker betreuen und über Nacht trockenen lassen. Am nächsten Tag werden sie im 150 Grad heißen Ofen 20 Minuten gebacken. Die Anis Plätzchen müssen ca. 1 Woche durchziehen.

Anis Plätzchen 2

Published by

Nina

Ich koche, backe und fotografiere leidenschaftlich gerne. Meine Kreativität und Freude hat eine Plattform gesucht deshalb ist dieser Blog entstanden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s