Kürbis – Kichererbsen Curry

Das Rezept aus meinem indisch Kurs bei Anjali kochdichindisch

Zutaten:

1 TL Kreuzkümmel

1 TL Kurkumapulver

1 TL Koriander

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

2 cm frischen Ingwer

1 kleine rote Chilischote

400 g Hokkaido oder Butternut Kürbis

400 g  Kirchererbsen

1 Dose passierte Tomaten (oder frische Tomaten zusätzlich Tomatenmark)

200 ml Kokosmilch

 

Zubereitung:

Kreuzkümmel, Kurkuma und Koriander in Öl anbraten.Gewürfelte Zwiebel, gehackter Ingwer und Knoblauch sowie Chili hinzufügen und kurz mit braten. Wenn es nötig ist kann etwas Wasser zum ablöschen genommen werden. Nun kommt der gewürfelte Kürbis dazu und wird auch nochmal mit gebraten. Das ganze mit den passierten Tomaten ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die schon am Vortag eingeweichten Kichererbsen und Kokosmilch hinzugeben. Das Curry solange köcheln lassen bis der Kürbis weich ist. Zum Schluss frischen Koriander, Limettensaft und Garam Masala hinzufügen. Kurz einkochen lassen und servieren…

Anjalis Tipp: Wenn man es nicht scharf mag einfach Chili und Garam Masala weg lassen oder mehr Kokosmilch nehmen.

Der ganze Bericht des Kurses findest du hier indische Geschmacksmomente

 

Published by

Nina

Ich koche, backe und fotografiere leidenschaftlich gerne. Meine Kreativität und Freude hat eine Plattform gesucht deshalb ist dieser Blog entstanden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s