BLOGGER RECOGNITION AWARD

Vielen lieben Dank Chris dass du mich für den Blogger Recognition Award nominiert hast. Da ich bin ja ein absoluter Newcomer bin freut mich das ganz besonders. ;-). Ich hoffe ich kann alle Regeln umsetzen.

Regeln:

  1. Bedanke dich bei demjenigen, der dich nominiert hat und verlinke ihn.
    2. Schreibe einen Beitrag, um deinen Award zu präsentieren.
    3. Erzähle kurz, wie du mit dem Bloggen angefangen hast.
    4. Gib zwei Ratschläge für neue Blogger.
    5. Nominiere 15 andere Blogger für diesen Award.
    6. Kommentiere auf den nominierten Blogs, lass die jeweiligen Personen wissen, dass du sie nominiert hast, und verlinke deinen Beitrag zum Award.

 

So kam der Gedanke…

Das Thema Essen spielt in meinem Leben schon immer eine große Rolle. Früher jedoch im negativen Sinne. Ich fiel wie viele andere Menschen der Industrie zum Opfer, glaubte alles was die Hersteller versprachen. Kannte Zucker nur unter dem Namen Zucker und war der Meinung das Glutamat und andere Geschmacksverstärker in die normale Küche gehörten. Mein Speiseplan enthielt viele Fertigprodukte, billiges Discounterfleisch und Süßkram. Die Folge meines Konsums war Adipositas Grad III der sogenannte Body Mass Index betrug in der Spitzenzeit 59,9. Auch die „Wohlstandskrankheit“ Diabetes war in Sichtweite und das gerade mal mit Anfang 20. Erst als ich meinen jetzigen Mann kennen und lieben lernte veränderte sich meine Einstellung. Ich war überrascht wie einfach es doch war Kartoffelpüree oder Semmelknödel selbst zu machen. Auch war ein gemischter Salat mit einem hochwertigen Stück Fleisch schon eine vollwertige Mahlzeit. Ganz zu schweigen von Lebensmitteln wie Couscous oder Bulgur. Eine Magenbypass Operation 2014 ermöglichte mir ein Neues Leben. Ich verlor 80 Kilo und es entwickelte sich dadurch so viel Lebensfreude und Motivation. Meine Neugierde auf die kulinarische Welt da draußen wurde / wird immer größer. Heute koche und backe ich Leidenschaftlich gerne. Ich probiere Lebensmittel die ich vor einem Jahr noch mit einem „Igitt“ bezeichnet hätte aus und bin immer wieder überrascht was es alles zu entdecken gibt.

Mein Gedanke war das nicht nur mein Mann und unsere zwei kleinen Töchter sowie Freunde und Familie von meiner Leidenschaft profitieren sollen, sondern auch andere Menschen die genauso Spaß am Kochen und Backen haben wie ich. Ich tausche mich gerne aus, schaue mir andere Blogs oder Bücher an. Finde, dass die gemeinsame Begeisterung für gutes Essen verbindet deshalb dieser Blog.

 

Welche Tipps ich geben kann…

Seit Jahren begleitet mich der Spruch: „Die Gedanken sind der Anfang deiner Taten“. Willst du einen Blog eröffnen überlege nicht zu lange tue es einfach. Es wird sich lohnen. 

 Ein weiterer Tipp den ich geben kann ist vergleiche dich nicht mit anderen. Wir alle sind verschieden es wird immer welche geben die es besser aber auch schlechter machen. Du bist du und dein Blog ist dein Blog. Knüpfe Kontakte und tausche dich aus ihr könnt alle voneinander profitieren.

 

Meine Nominierungen…

Liebe Blogger Kollegen!

Da ich noch nicht so lange mit meinem Blog online bin habe ich eine relativ kurze Liste 😉. Jeder kann keiner muss.

Törtchen – Made in Berlin

Bärenhunger

Die Plaudertasche

HAMMAmama

Gugel – Glück

malou

 

Viel Spaß wünscht Euch Nina

 

Published by

Nina

Ich koche, backe und fotografiere leidenschaftlich gerne. Meine Kreativität und Freude hat eine Plattform gesucht deshalb ist dieser Blog entstanden.

3 thoughts on “BLOGGER RECOGNITION AWARD

  1. Hallo liebe Nina,
    Ich habe mich natürlich sehr über deine Nominierung gefreut. Ich war aber auch erleichtert, dass du geschrieben hast , jeder kann, keiner muss. Das hast du sehr lieb formuliert! Ich wurde schon ein paar mal nominiert und habe deshalb irgendwann mich dazu entschlossen, mich nicht mehr daran zu beteiligen.Irgendwie erzählt man immer das Gleiche über sich. Ich würde mich sehr freuen wenn du meine Entscheidung verstehst. Ich habe mir deinen Blog angesehen und muss dir ein Kompliment aussprechen. Sehr schön geschriebene Texte, super Fotos und die Rezepte lecker. Deine Lebensgeschichte ist bemerkenswert und erinnert mich ein bisschen an meine Eigene. Ich habe mich auf deinem Blog eingeschrieben und freue mich jetzt schon auf deinen nächsten Post. Sehr liebe Grüsse und ein nochmals Dankeschön!! Malou von Liebe mit Biss

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Lieben Dank für deine Nachricht 😉 Natürlich verstehe ich deine Entscheidung das ist gar kein Problem. Danke auch für dein Kompliment was meinen Blog angeht da ich ganz neu dabei bin freue ich mich sehr über dein Feedback. Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß beim kochen, fotografieren und bloggen. Auch ich bin auf deinen nächsten Post gespannt.
      Liebe Grüße Nina

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s