Apfelküchle

Zutaten:

2-3 große Äpfel

200 g Mehl

1 Ei

Milch (ca. 130ml)

Prise Salz

1 Päckchen Vanillezucker

1/2 Päckchen Backpulver

Butterschmalz

Zimt

Zucker

 

Zubereitung:

Die Äpfel mit einem Kernhaus Entferner entkernen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Das Mehl mit Backpulver, Vanillezucker, Salz und dem Ei in eine Schüssel geben und anfangen zu verrühren. Milch nach und nach dazugeben bis eine flüssige aber dennoch gebundene feste Teigmasse entsteht. (Milchmenge daher nach Gefühl verwenden) Wenn die Apfelscheibe eingetaucht wird sollte beim rausnehmen viel Teig haften bleiben diese aber flüssig sein. Sofort nach dem eintauchen in eine heiße Pfanne mit reichlich Butterschmalz geben. Jede Seite ca. 45 Sekunden raus backen rausnehmen und in Zimt-Zucker (Mischung 1 zu 3) wälzen. Mit Vanilleeis, Früchten und Sahne noch heiß servieren.

 

 

Published by

Nina

Ich koche, backe und fotografiere leidenschaftlich gerne. Meine Kreativität und Freude hat eine Plattform gesucht deshalb ist dieser Blog entstanden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s